Willkommen auf der Breitenberghütte im schönen Wendelsteingebiet

Die Breitenberghütte (auch: Breitenberghaus) der Naturfreunde Rosenheim liegt am Südhang des Breitenberges und empfängt ihre Besucher mit einem schönen Blick über den Ort Flintsbach und ins Inntal hinein. Sie wurde 1928 erbaut und ist nur zu Fuß zu erreichen. Auf Wanderwegen mit schönen Ausblicken gelangt man in ca. 50 Minuten hinauf.

Bei warmem Wetter können sich unsere Besucher ganz nach Geschmack sonnige oder schattige Plätze auf verschiedenen Terrassen aussuchen. Und auch in der Hütte ist es besonders gemütlich – eine echte, mit Herz geführte Berghütte eben.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Wege zu uns

Aktuelles:

Meldung vom 9. Dezember 2017

Öffnungszeiten über die Feiertage

24. Dezember             10  – 23 Uhr (dazu noch mehr Infos weiter unten)
25. Dezember             10 – 18 Uhr
26. Dezember             10 – 18 Uhr
27. Dezember             17 – 23 Uhr
28. Dezember             17 – 23 Uhr
29. Dezember             10 – 23 Uhr
30. Dezember             10 – 18 Uhr
31. Dezember             10 – 17 Uhr

17 – 18:30 Uhr geschlossen
ab 19 Uhr Menü und Live-Band – nur mit Reservierung möglich

1. Januar                     10 – 18 Uhr

An den anderen Tagen gelten die üblichen Öffnungszeiten.

Heilig Abend (24. Dezember):
Am Heilig Abend ist von 10 bis 23 Uhr geöffnet. Ja das stimmt schon so!
Ich feiere kein Weihnachten (man nennt mich auch Grinch) und habe vor 5 Jahren beschlossen am 24.12. für die, die auch nicht feiern, abends geöffnet zu haben.

Es gibt nur Würstel und einen vegetarisch/ veganen Eintopf. Die Gäste dürfen mitarbeiten, denn ich bin ab 16 Uhr alleine auf der Hütte. Bis jetzt war es jedes Jahr so, dass so viele Leute da waren, dass ich das ohne Mithilfe der Gäste hätte gar nicht bewältigen können.

Wer mag darf gerne kommen, aber halt kein Weihnachten erwarten 😉

Herzliche Grüße

Christine von der Breitenberghütte

 

Meldung vom 26. November 2017

Geschenke Tipp!!!

Liebe Gäste,

wir haben natürlich einen ganz heißen Geschenke Tipp für Euch:

Ein Gutschein von der Breitenberghütte!!

Wenn Ihr nicht vorbei kommen könnt, schickt uns eine E-Mail – gerne senden wir Euch den Gutschein zu oder bringen ihn persönlich vorbei 😉

Herzliche Grüße
Christine und Martina

Meldung vom 7. November 2017

Silvester mit Menü und Live Band!!

Liebe Gäste,

wir haben uns entschieden am Silvesterabend doch zu öffnen.
Übernachtungen sind nach wie vor nicht möglich. Doch dafür haben wir dieses Jahr eine Live Band engagiert.

Unter „Veranstaltungen“ findet Ihr Infos zum Silvester-Abend.

Für die Gäste, die uns tagsüber besuchen wollen:
 Wir haben von 10 bis 17 Uhr für alle geöffnet. Von 17 bis 18:30 Uhr haben wir geschlossen, damit wir alles für den Abend vorbereiten können.

Ab 19 Uhr gibt’s für die Gäste, die reserviert haben ein Menü. Begleitet von der Band „Come Together“.

Herzliche Grüße

Christine

 

Meldung vom 20. Juli 2017

aus dem Leben einer Hüttenwirtin

„Die Nußzopftherapie“

Seit fast 2 Wochen mache ich jetzt bei uns oben auf der Breitenberghütte die „Nußzopftherapie“.
I sog eich wos, diese Therapie ist der Hit! Mir geht’s seitdem vui vui besser.

Des war nämlich so: Wir ham ja grod ned so a guade Zeit, weil zwengstm Brandschutz derfan wir momentan keine Übernachtungsgäste mehr nehma. Ja, des Geld geht uns natürlich ob und de Arbad a. Dann gibt’s no a paar Leid, de wos ned so guad mit mir moanan und de mi ärgern. Oiso ganz klar: i hob schlechte Laune kapt.
Nur guad, dass ned vui los is, weil dann hob i koan vergraulen kena.
Jetzt hob i erst amoi zum Brot bacha ogfangt, weil an so am Broddoag koanst dei schlechte Laune so richtig auslossn. Fotos und Erfahrungsberichte hob i dann immer an den Markus gschickt und er hod mi dann per WhatsApp gekoachd, wia i’s besser macha ko. I üb heid no und er koachd mi a heid no 😉

Ja und dann hob i moi nach langem wieder an Nußzopf gmacht. Und de Leid san schier ausgflippt, weil der Zopf so guad war. Ja, dann hob i am nächsten Dog glei numoi oan gmacht und am Dog drauf a wieder. Und jetzt gibt’s bei uns fast jeden Dog an Nußzopf. Weil’s hoid einfach sooo guad duad, wenn dLeid song: „mei, is der guad, i kund mi einileng“ oder „i hob no nia an so an guaden Nußzopf gessen“ oder die Astrid aus Rosenheim, hod glei 2 Stigl hintereinander gessen und oans eibackl lossn. Später hods ma a E-Mail gschickt, dass des 3. Stigl dann dahoam glei a no verdruckt hod.
Oder am Sonntag, do hod a Wanderin voi slacha ogfangt ois mein Zopf aufm Blech gsehen hod. Erst denk i mir „wos lacht jetzt de mein Zopf aus?“, doch dann erzählts ma, dass ihr Mama a immer an Nußzopf gmacht hod und der hod ganz genau so ausgschaut und sowas griagt ma doch heidzudog nimmer und sie gfreid si jetzt a so…..

Mir geht’s jetzt scho wieder vui besser und i hob wieder a Freid an de Leid und an ollem. Oiso, wenns Eich moi ned so guad geht, dann machts einfach wos, wo’s genau wissts, do flippens aus, wenns des griang 😉

Herzliche Grüße von der Breitenberghütte

Eure Wirtin Christine

Nußzopf 1_2

 

Meldung vom 7. November 2017

Neuigkeiten von Lilli

Liebe Gäste,

 

viele von Euch werden sich an die Spendenaktion vor 2 Jahren erinnern.
Wir sammelten damals für die kleine Lilli, die an einem Gehirntumor erkrankte. In Deutschland hatten die Ärzte die kleine Lilli aufgegeben. Ihre Mutter hatte einen Arzt in Toronto ausfindig machen können, der eine OP wagte. Die Krankenkasse hat die Kosten nicht übernommen, deshalb haben viele Leute Spenden gesammelt, um der Familie zu helfen.
Lilli ist die Freundin meiner Enkelin Ella. Und so habe ich von Lilli’s Geschichte erfahren.

Viele von Euch haben damals gespendet und wir konnten gemeinsam einen Beitrag leisten, um Lilli zu helfen. Oft werde ich von Gästen gefragt, wie es Lilli geht, deshalb heute ein kleines Update.

Meine Schwiegertochter hat mir berichtet, dass Lilli bereits in die 2. Klasse geht. Sie ist immer noch nicht ganz gesund. Doch ihr großer Wunsch ein Schulkind zu sein, wurde ihr erfüllt und sie darf nun mit ihren Klassenkameraden lernen und auch Hausaufgaben machen 😉

In diesem älteren Video erzählt die Mama von Lilli https://www.facebook.com/maintower/videos/1795047407373684/ 
Lilli war inzwischen wieder in Toronto bei einer Untersuchung, die gott sei dank positiv ausfiel.

 

Herzliche Grüße

Christine

 

Lilli mit ihrem Arzt in Toronto

 

Lilli mit Ella

 

Meldung vom 4. August 2017

Breitenberghütte im Fernsehen!!!

Liebe Gäste,

diese Woche jagt ein Event das andere:
am Dienstag hatten wir 5-Jähriges Jubiläum.
Und heute waren wir im Fernsehen.
Unter Landgasthäuser in Bayern – warum auch immer wir bei „Tegernseer Land“ mit dabei sind, versteh i zwar ned ganz, aber macht ja nix.
Wer’s live versäumt hat, kann sich den Film in der Mediathek ansehen. Bei 7:27 kommen dann wir dran.
http://www.br.de/…/sendungen/landg…/tegernseer-land-100.html

Vui Spaß beim Anschauen

Herzliche Grüße von der Breitenberghütte
Christine und Martina

P.S. Es ist schon über ein Jahr her, dass der Film gedreht wurde, deswegen sag ich im Film „ich bin seit 4 Jahren Wirtin auf der Breitenberghütte“

Martina im Fernsehen 2 Martina im Fernsehen

zu allen Veranstaltungen

Webcam live: So schee is´ bei uns!

Webcam der Breitenberghütte

zur Vergrößerung anklicken

Bankverbindung  |  Impressum  |  Datenschutz  |  © Breitenberghütte, Christine Steil